Aufsicht und Bewilligung

Für die Aufsicht und Bewilligung von Kindertagesstätten im Kanton Luzern sind die kommunalen Behörden zuständig.

Bei Neugründungen oder Verlängerungen von Bewilligungen sowie für die Ausübung der Aufsicht kommen gesetzliche Grundlagen und die Qualitätskriterien für Kindertagesstätten im Kanton Luzern zur Anwendung.

Dokumentvorlagen

Den Gemeinden stehen hier Dokumentvorlagen zur Verfügung, die das Bewilligungsverfahren für Kitas standardisieren und somit wesentlich erleichtern.

  • Das Formular "Bewilligungsgesuch zur Eröffnung einer Kindertagesstätte" stellt die Gemeinde den Kita-Verantwortlichen zum Ausfüllen zu. Sie kann auch das Blankoformular "Abklärungsbericht" (siehe unten) zur Verfügung stellen. Es zeigt auf, welche Informationen und Unterlagen die Gemeinde für das Bewilligungsverfahren benötigt.

  • Der "Abklärungsbericht" der Gemeinde stützt sich auf die Angaben im Bewilligungsgesuch und ergänzende Abklärungen. Er dient als Grundlage für den Entscheid der Gemeindebehörde über eine Bewilligung.

  • Der "Entscheid" der Gemeindebehörde basiert auf dem Abklärungsbericht und wird am Schluss des Verfahrens den Kita-Verantwortlichen zugestellt.

Unterstützung für Gemeinden

Die Abteilung Kind Jugend Familie der Stadt Luzern bietet den Luzerner Gemeinden Abklärungen zur Bewilligung von Kindertagesstätten als Dienstleistung an.

Weitere Informationen