Kindertagesstätte (Kita)

  • regelmässige Ganz- oder Halbtages-Betreuung
  • für Babys bis Kindergarteneintritt
  • Betreuung in Gruppen
  • Betreuung durch Fachperson
  • pädagogisches Konzept 

In Kindertagesstätten, auch Kitas oder Kinderkrippen genannt, werden Kinder ab etwa drei Monaten bis Kindergarteneintritt von Fachpersonen betreut und gefördert. Die Betreuung erfolgt in Gruppen, regelmässig halb- oder ganztags. Die Grundlage dafür bildet in jeder Kindertagesstätte ein pädagogisches Konzept.

Ein Betreuungsangebot gilt als Kindertagesstätte, wenn es mehr als fünf Betreuungsplätze anbietet und an mindestens fünf Halbtagen pro Woche geöffnet ist. Kindertagesstätten im Kanton Luzern verfügen über eine Bewilligung der Standortgemeinde und werden von dieser beaufsichtigt.